Bunt, öffentlich und sehr privat – so wie ich.

Was Gedanken und Farben gemeinsam haben, erfährst Du, wenn Du „Synästhesie“ in Deine Suchmaschine eingibst. Das rote Gemälde meines Dottore, hinter seinem Schreibtisch ist nicht einfach nur rot. Es ist apfelrot. Meine Oma hatte einen Apfelbaum mit roten Äpfeln im Garten. Sogar die Rinde war rot. Er war überzogen mit einer roten Flechte. Im Keller roch es mal rot und siehe da, es war ein Schimmelpilz. Ein roter. Ja – es roch rot. So kann es auch rot schmecken und süß aussehen. Das Bild hinter Herrn Doktors Schreibtisch also schmeckt süß – auch wenn ich es nie angekaut habe. Das kommt bei mir schonmal vor.
Wie auch sehr bildhafte Gedanken bei mir vorkommen, die es im Ton nie raus schaffen. Dafür aber in Buchstaben. Was die meisten Leute also aussprechen können oder irgendwie „anders sagen“…so durch-die-Blume-Geschichten, bleiben in mir drin. Und damit ich nicht platze, kommt das hier hin. Extrem, ungewaschen, verletzend, liebevoll, brutal, freundlich, fröhlich, bunt, öffentlich und sehr privat. So wie ich.
Mein Blog ist mal aktiv und mal sehr still, dass hängt von den Gezeiten ab, wie alles im Leben. Ich gebe mir Mühe, ein sporadisches Hineinschauen lohnenswert zu machen. Es gibt hier kreatives Allerley, Dinge die ich beruflich und privat mache und da ich so ein Menschenwesen bin, die Beides nicht voneinander trennen kann und will, sind hier auch sehr persönliche Dinge zu lesen. Aber keine Angst, es bleiben mir genug Geheimnisse, die ich nur meinen engsten Vertrauten verrate und in meinem Tagebuch stehen bestimmt Dinge, die ich hier nie und nimmer abdrucken würde. 😉
Ich wünsche also Mut zu so mancher Wahrheit und viel Spaß auf meinem Blog.
Gehabt Euch wohl,
Ruusu.

3 Gedanken zu “Bunt, öffentlich und sehr privat – so wie ich.

  1. tuulikkinoita schreibt:

    Special Thanks dem Youtube-Clan

    Mats
    Tinka
    Maik und Diana
    AlexSandra
    Sylvi
    Michele

    Es ist und hoffentlich bleibt schön und inspirierend mit Euch.

  2. tuulikkinoita schreibt:

    Das war wohl wieder so eine Art Synchronstimmung. Just heut‘ war der Mats bei mir präsent. 🙂 Harte, harte Zeit, wie jeder Jahresbeginn bei mir. Wie ist Dein Weg bis jetzt?

    Lieber Gruß,
    Ruusu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s