Terry Pratchett’s Tiffany Aching – Illustration by Amy Rose – Unfold for details

tiffanywehillu

image
image

Die Anatomie eines Wirrwarrs ist im Prinzip leicht zu verstehen. Es wird aus nützlichen Dingen gefertigt. Verbindende, verschließende, schwebende, ziehende, füllende oder leerende Dinge. Und dann braucht es ein „Sehglas“, welches anschließend als Fenster in die gewünschte Zeit und an die gewünschte Stelle dient. Wie jedoch ein Wirrwarr angewendet wird, ist die eigentliche Hexerei.

Illustration und Erklärung zu den Märchenromanen „Ein Hut voller Sterne“ und „Der Winterschmied“ von Terry Pratchett, von Amy Rose

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s