Wolfssommer, magischer Kuchen und Harry Potter

 

Auch das schönste Lichtparadies, in einem welchem ich mich hier seit Frühjahr befinde, schützt leider nicht ausreichend vor Werwölfen.
Bei mir wohnt einer. Als meine Schilddrüse sich vor fünfzehn Jahren verabschiedete und langsam auszog, zog der Wolf ein. Ihm gefällt es da wohl und die meiste Zeit schläft er.
Aber manchmal da kommt er raus und beißt.
Alles Erdenkliche habe ich während der letzten Jahre versucht, ihn zum Auszug zu bewegen…

…die Miete erhöht,
…schlechte Nachbarn einziehen lassen,
…mit Fleischentzug gedroht,
…Fleischentzug wahr gemacht,
…ei ei, braver Wolf,
…sitz, Platz, bei Fuß……

….alles für den Hund!
Er kommt einfach raus bei Nacht, beißt und ich wache jaulend auf, mit jeder Menge Löchern….JA, Löchern in der Haut, die nicht wie Löcher aussehen, sondern wie Kreise, aber Löcher sind, weil die zerkauten Gefäße bis weit ins untere Gewebe gehen.
Außerdem knabbert er gerne Nieren, Pankreas, Darm und Lunge an. Ein echter Feinschmecker für Innereien, der Kerl.

Oder ist es…. ne Frau?

Auto-immun – hört sich ja so an, als könne das was mit mir selbst zu tun haben. Die Ursache für sämtliche Autoimmunerkrankungen, inklusive die des rheumatischen Formenkreises und der Kollagenosen, sind bis auf ein paar Genmarker immernoch vollkommen ungeklärt.
„That’s why it’s never Lupus.“ (Doctor H.)

Ich forsche in mir. Lange Zeit war ich unterdrückt. Fresse ich mich jetzt auf?
Denke ich immernoch, keine Lebensberechtigung zu besitzen?
Oder psychologisiere ich da jetzt wieder jede Menge freud’sches Zeugs in eine handfeste, rheumatische Erkrankung mit Organbeteiligung rein?
Schilddrüse ist halt weg. Kommt nicht wieder. Nix mehr normaler Stoffwechsel. Aus. Hab’s auf’m Sono gesehen. Eine aalglatte Sonnenbrille (Hashimoto).

Tja..scharf bin ich auf Glucocorticoide nicht..da sind mir natürliche Morphine lieber.
Also, backe ich Ökotante mir ein Bisschen Mohnkuchen.
Die Wölfin steht drauf. Hat an drei Tagen das ganze Glas leer gefressen. Und da liegt sie nun, schnaufend;
und fragt sich warum das Liegen in keiner Position richtig erquickend ist.
Ja, Hund, wenn Du in so einen morbiden Muskelbau ziehst, an dem die Winkel und Wände nicht mehr ganz gerade sind, musst Du jetzt auch damit auskommen.
Kauf Dir ein Rückrad!
Oder meinst Du ernsthaft, Professor Lupin würde sich über wunde Gelenke beschweren, wenn er Laudanum im Garten hätte? Ich bitte Dich!
Schmerzmittel sind ein altes, magisches Fachgebiet. Was glaubst Du ist in dem Kuchen drin? Erstklassiger Papaver Somniferum! Guten Morgen! Wieder Zaubertränke geschwänzt, was?

Ich verbringe, lesender Dinge, viel Zeit in Hogwarts. Jetzt wo ich die dunklen Vorhänge bis zur Nacht nicht mehr öffnen kann, bietet sich das auch an.
Und zwar von Anfang an. Den ganzen Weg von der Winkelgasse bis zu den Heiligtümern des Erythematodes.
Fühlt sich einsam an. Und doch wieder gar nicht. Denn Harry…

…das bin ich.

Ich bin diesen Weg gegangen – von der Besenkammer, den Strafen, dem gesenkten Blick, bis zur Quelle des Leids. Und habe ihm in die fahlen, toten Augen geschaut. Und diesen furchtbaren Ort ohne Liebe verlassen. Ihn einfach stehen lassen. Doch so einfach wie es sich liest,

..war es nicht.

Ich habe Hände bekommen. Warme Hände, die sich mir helfend entgegenstreckten –
und ich habe sie ergriffen.
„Denn es sind unsere Entscheidungen, Harry, die uns zu dem machen was wir sind.“

Wölfe sind nicht die räudigen Wesen, für die wir sie halten und als die sie überall dargestellt werden.
Schauen wir genauer hin, sehen wir den Wunsch nach Geborgenheit;
den, ein Teil von etwas zu sein.
Wir sehen Familie, Treue und Freundschaft.
Im Wolf sehen wir die Sehnsucht nach Liebe, die anmutig und ergeben den Mond anheult.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s